Versandkostenfrei ab 25€

Zu den Katalogen

Cannelloni al forno

Cannelloni al forno mit Ricotta-Spinat-Füllung

Rezept für 4 Personen:

1. Für den Nudelteig 20 g Semola di grano duro, 150 g Mehl, 4 Eier, 1 Prise Salz verarbeiten und in Klarsichtfolie wickeln und mindestens 1 Std. kalt stellen.

2. Den Nudelteig in der Maschine dünn ausrollen und Quadrate von ca. 10 cm Kantenlänge schneiden. Die 250°C plus POLETTO Form kann bestens als Schablone genutzt werden.

3. Einen großen Topf mit Wasser zum Kochen bringen, kräftig salzen und die Nudelquadrate ca. 3 Min. blanchieren, danach in kaltem Wasser abschrecken. Einen kleinen Schuss Olivenöl zum Abschreckwasser geben damit die Blätter nicht zusammen kleben.

4. Für die Füllung 500 g Spinat waschen, verlesen und abtropfen lassen. 1-2 Zweige Thymian waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Grob hacken. 2 Knoblauchzehen und 4 Schalotten abziehen, fein würfeln und im heißen Öl andünsten.

5. Den Spinat und die Thymianblättchen zufügen und etwa 3 Min. ebenfalls andünsten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

6. In eine Schüssel füllen und etwas abkühlen lassen. Den Spinat leicht ausdrücken und grob hacken. 500 g Ricotta, 2 Eigelb und 50 g frisch geriebenen Parmesankäse zum Spinat geben, gut untermischen und die Füllung mit Salz und Pfeffer abschmecken.

7. Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Die Nudelquadrate abtropfen lassen und auf die Arbeitsfläche legen. Jeweils etwas von der Füllung daraufgeben, aufrollen und in die vorher ausgebutterte 250°C plus POLETTO XL Form legen.

8. 50 g Butter in Flöckchen darauf verteilen und 50 g frisch geriebenen Parmesankäse darüberstreuen. Die Cannelloni auf der mittleren Schiene im Backofen etwa 15 Min. überbacken. Dazu passt ein knackiger Römersalat mit Tomatenvinaigrette.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.