Versandkostenfrei ab 25€

Zu den Katalogen

Handgemachte Safran-Tagliolini

Handgemachte Safran-Tagliolini mit Zucchini & Meeresfrüchten

1 Nudelteigrezept, 2 Knoblauchzehen, 10 Safranfäden, 150 ml Wasser, 1 El Olivenöl, grobes Meersalz, 3 Peperoncini (getrocknete Chilischote), 500 g Venusmuscheln, 4 Garnelen, geputzt, 200 g Calamaretti oder Tintenfisch, geputzt , 4 Knoblauchzehen, einige Blätter glatte Petersilie, 2 Zweige Thymian, 8 Kirschtomaten, 2 Zucchini, Olivenöl zum Braten, 100 ml Weißwein, Fleur de Sel, Piment d´espelette

Den Knoblauch in Scheiben schneiden und mit dem Safran, Olivenöl und Wasser zum Kochen bringen und alles auf ca. 50 ml einkochen lassen. Den Nudelteig herstellen und die Safran-Reduktion in den Teig einarbeiten. (Tipp: tragen Sie Handschuhe!) Den glatten Teig in Folie gewickelt mind. 1 Std. im Kühlschrank ruhen lassen. Danach mit Hilfe einer Nudelmaschine dünn ausrollen und in sehr dünne Steifen schneiden.

Muscheln mit einer gehackten Peperoncini in eine große Schüssel geben und unter fließend kaltem Wasser waschen. Muscheln dabei gegeneinander reiben um Kalk- und Sandablagerungen zu entfernen. Abgießen, abtropfen lassen und bereits geöffnete Exemplare aussortieren. Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden, die restlichen Peperoncini fein hacken. Die Tomaten waschen und vierteln. Zucchini waschen und nur das grüne Fruchtfleisch herunter schneiden und dieses in feine Streifen schneiden. Eine große Pfanne erhitzen, Olivenöl dazugeben, Knoblauch und Chili darin kurz anschwitzen. Die abgetropften Muscheln und Thymianzweige dazugeben und kurz durchschwenken. Mit dem Weißwein ablöschen und alles etwa 3-5 Min. mit geschlossenem Deckel garen bis alle Muscheln geöffnet sind. Geschlossene Exemplare entsorgen. Garnelen und Calamaretti leicht salzen und in Olivenöl von beiden Seiten kurz braten. Die Zucchinistreifen und Tomaten dazugeben, kurz durchschwenken, mit Fleur de Sel und Piment d´espelette abschmecken. Spaghettini in kochendem Salzwasser ca. 3 Min. „al dente“ garen. Die abgetropften Pasta mit allen Zutaten mischen, Petersilie dazugeben und nochmals mit Fleur de Sel und Olivenöl abschmecken. In tiefen, vorgewärmten 250°C plus POLETTO Tellern anrichten und sofort servieren.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.