Versandkostenfrei ab 25€

Zu den Katalogen

Tortellini in Brodo

Tortellini in Brodo

Für die Hühnerbrühe: 1 Suppenhuhn, 1 Bd. Suppengemüse, 2 Gemüsezwiebeln, 100 ml Weißwein, 1 Tl Pfefferkörner, 3 Petersilienzweige, 2 Tomaten, grobes Meersalz, 2 Lorbeerblätter

Für die Füllung: 250 g gegartes Hühnerfleisch, 50 g geriebener Parmesan, 1 Ei, das Eigelb für die Füllung, das Eiweiß zum Bepinseln, Salz, Muskatnuss, Pfeffer aus der Mühle

Für die Tortellini: 1 Nudelteigrezept, s. Grundrezept, Nudelgrieß zum Ausrollen

Das Suppenhuhn waschen, die Gemüse waschen und in Würfel schneiden. Die Zwiebeln mit der Schale vierteln. Alle Zutaten in einen großen Topf geben und mit dem Weißwein und kaltem Wasser bedecken. Zusammen aufkochen lassen, mit einer Schaumkelle zwischendurch den Schaum abnehmen „degressieren“ und ca. 2-3 Stunden köcheln lassen. Die Brühe durch ein feines Sieb oder Passiertuch passieren und um 1/3 reduzieren. Mit Salz abschmecken. Für die Füllung: Butter mit der Knoblauchzehe in einer Pfanne aufschäumen lassen und das klein gezupfte Hühnchen dazu geben. Dann mit Salz, Pfeffer, Muskat, Eigelb und Parmesan abschmecken. Zur Fertigstellung den Nudelteig dünn mit Hilfe einer Nudelmaschine ausrollen und mit dem 250°C POLETTO Stempel Kreise ausstechen. Jeweils ein wenig Fleischfüllung in die Mitte geben, die Ränder mit Eiweiß bepinseln und zu Halbmonden zusammenfalten. Nach hinten umklappen und die zwei Enden nach vorne zusammenkleben. Einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen, mit grobem Meersalz abschmecken, die Tortellini hineingeben und ca. 2 Minuten ziehen lassen. (Das Wasser sollte jetzt nicht mehr kochen). Die Hühnerbrühe erhitzen, die Tortellini direkt aus dem Wasser nehmen und in der Brühe ca. 3 Minuten ziehen lassen. Tortellini und Brühe in vorgewärmte 250°C Teller anrichten. Nach Geschmack mit Parmesanhobeln bestreuen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.